Posts in the ‘Geld’ Category

Gold – die sinnvolle Anlagealternative?

An der Frage, ob Gold eine empfehlenswerte Geldanlage darstellt oder nicht, scheiden sich die Geister. Viele Fachleute halten Gold für absolut krisenfest und sehen in diesem Edelmetall die einzige Möglichkeit, das Vermögen vor schweren politischen und wirtschaftlichen Verwerfungen wirksam zu schützen. Doch bei näherer Überprüfung lassen sich auch viele Argumente entdecken, die gegen Gold als

Aktiendepot absichern – Börsenvermögen mit mehr Sicherheit ausstatten?

So erfreulich die Entwicklung an den internationalen Aktienmärkten in den letzten Jahren verlief, so groß ist nun die berechtigte Sorge vieler Anleger, dass ein Absturz droht. Unvorhergesehen politische Ereignisse oder ein Einbruch der Weltkonjunktur können schnell zu großen Verlusten führen. Doch zum Glück existieren Möglichkeiten, das Aktiendepot vor negativen Entwicklungen zu schützen. Gerade für ältere

Binäre Optionen – Fachwissen beim Umgang mit Derivaten unabdingbar

Es hört sich alles so einfach und unglaublich verlockend an – wie schön wäre es, durch den Handel mit binären Optionen über Nacht zu großem Reichtum zu kommen. Und tatsächlich gehören binäre Optionen zu den sehr leicht verständlichen, innovativen Finanzprodukten, ganz im Gegensatz zu Swaps, Zertifikaten und anderen komplizierten neuartigen Anlageformen. Wir sind dem auf

Rente 2014: Ministerin Nahles verteidigt Rentenpläne

Die amtierende Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) ist derzeit nicht zu beneiden, für ihre Rentenpläne kassiert sie Kritik von allen Seiten. Dabei erscheint es nachvollziehbar, dass die Arbeitgeber die Möglichkeit, unter bestimmten Voraussetzungen bereits mit 63 abschlagsfrei in Rente zu gehen, rigoros ablehnen. Lohnherren unterstreichen Fachkräftemangel Die Arbeitgeber befürchten zu Recht, dass der Fachkräftemangel durch diese

Finanzverträge kündigen – das ist zu beachten!

Es existieren verschiedene Gründe für die Kündigung eines Finanzvertrags. Senioren kündigen Sparverträge häufig, um über das darin gebundene Guthaben zu verfügen, oder aber um das Geld lukrativer anzulegen. Versicherungsverträge werden meistens aufgelöst, weil sie überflüssig werden, wie zum Beispiel eine Kfz-Versicherung nach dem Verkauf des Autos, oder weil die Beiträge zu hoch erscheinen. Bei allen

Investmentfonds – eine sinnvolle Kapitalanlage für Senioren?

Die Zeiten, in denen Senioren ihre Ersparnisse unter die Matratze gelegt oder auf ein Sparbuch gepackt haben, sind lange vorbei. Die Generation 60+ legt ihr Geld heute sinnvoll an und beweist dabei mehr Mut als viele junge Anleger. Doch liegt sie damit uneingeschränkt richtig? Vermögende Senioren – sichere Anlagen 61 % der Deutschen die über

Die Sterbegeldversicherung – sinnvolle Vorsorge für das Lebensende?

Der Tod gehört zum Leben eines jeden Menschen. Trotz dieser Gewissheit befasst sich aber niemand besonders gerne mit dem eigenen Ableben. Wer mitten im Leben steht, tut sich häufig schwer damit, sich ernsthaft damit auseinanderzusetzen, dass das Ende irgendwann unweigerlich da sein wird. Ob plötzlich und unvorhergesehen oder am Ende einer langen Krankheit – niemand

Private Pflegezusatzversicherung – verschiedene Modelle im Überblick

Die reguläre Pflegeversicherung als Pflichtversicherung schützt alle Versicherten bei Eintritt eines Pflegefalls. Doch übernimmt sie die anfallenden Kosten nur teilweise. Und nicht zuletzt da die Zahl derer die Pflege brauchen kontinuierlich steigt, raten immer mehr Experten zur zusätzlichen Absicherung. Wir haben die Modelle der privaten Pflegezusatzversicherung unter die Lupe genommen. Die Modelle auf einen Blick

Frührente beantragen – mit 63 in Rente gehen?

Das Thema Rente nimmt im neuen Koalitionsvertrag eine zentrale Rolle ein. Neben der Mütterrente sowie der Besserstellung von Erwerbsgeminderten sorgte vor allem die abschlagsfreie Rente mit 63 für Diskussionen. Arbeitnehmer, die das neue Rentenrecht in Anspruch nehmen möchten, müssen jedoch noch bis zum Juli 2014 warten. Geduldige, die den Stichtag abwarten, können aber mit einem

Rente mit 60 – Mehrausgaben von 60 Milliarden Euro

Nach langen zähen Verhandlungen ist die „GroKo“, die Große Koalition aus CDU, CSU und SPD Anfang 2014 an den Start gegangen und schiebt eine Rentenreform an. 60 Milliarden Euro soll die kosten und besonders Rentnern, Müttern und Erwerbsunfähigen dienlich sein. Doch Experten fragen sich: wer soll die neuen Rentenpläne bezahlen? Rentenreform 2014 – gute Aussichten