Unsere Ratgeber rund um Geld und Finanzen

Das Finanzielle spielt fuer Senioren eine ebenso grosse Rolle wie fuer normale ErwerbstaetigeGeld spielt zu jedem Zeitpunkt im Leben eine entscheidende Rolle. Sei es im Bereich der Versicherungen, beim Mieten bzw. Immobilienbetrieb oder bei der Altersvorsorge. Mit der richtigen Einstellung zum Konsum und sinnvollen Entscheidungen für Investitionen kann man seine Finanzen im Trockenen halten und ist auch für unvorhersehbare finanzielle Belastungen gerüstet.

Im Bereich Geld widmet sich das Magazin Seniorenbedarf INFO den finanziellen Belängen von älter werdenden Menschen. Sind die richtigen Versicherungen abgeschlossen und die unwichtigen gekündigt? Welche Möglichkeiten des Hinzuverdienstes erschließen sich nach dem Eintritt in den Ruhestand? Ist eine Investition in Immobilien immer die richtige Entscheidung und welche Eckdaten gilt es zu beachten?

Folgende Ratgeberartikel wurden häufig gelesen:

Der Abschluss einer privaten Pflegezusatzversicherung schützt im Pflegefall zusätzlich EU Rente sichert längst nicht alle Problem ab, zumal der Antrag abgelehnt werden kann Die Sterbegeldversicherung kann Hinterbliebenen einen Bärendienst erweisen

Private Pflegezusatzversicherung: Welches Modell lohnt sich wann?

Erwerbsunfähigkeitsrente: Wirklich hinreichend abgesichert?

Sterbegeldversicherung: im Todesfall Hinterbliebene finanziell stützen

Folgende Ratgeberartikel stehen Ihnen außerdem zur Verfügung:

Rentenantrag stellen Checkliste zu Ihrem Rentenantrag
Depotkonto Vergleich Unser Depotkonto Rechner für den Vergleich
Festgeld Vergleich Vergleichsrechner für Festgeldanlagen
Rentenberechnung So berechnet sich die gesetzliche Rente!
Witwenrente Ausreichende finanzielle Hilfe für Hinterbliebene?
Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeit bis zu welchem Alter absichern?
Private Pflegeversicherung Welche Vorteile die Privatpflege für Senioren bietet
Rente mit 60 Rentenreform 2014 – geplante Umstellungen der Neureglung
Hinterbliebenenrente Existenzsicherung per Rentenumschichtung meistern?
Elternunterhalt Wie Kinder für Eltern finanziell aufkommen müssen
Riester Rente Steuererklärung Riester Rente steuerlich richtig geltend machen
Unfallversicherung Senioren Unfallschutz im gehobenen Alter – verzichtbare Police?
Pflegestufe 1 Voraussetzungen und Kriterien der Pflegestufe I
Pflegestufe 2 Schwerpflegebedürftigkeit und die finanziellen Ansprüche der Angehörigen
Pflegestufe 3 Schwerstpflegebedürftigkeit: Leistungen und Voraussetzungen
Pflegestufe 4 Härtefallreglung in der Praxis
Frührente Wie Sie die frühzeitige Rente beantragen
Private Krankenversicherung Tarifwechsel So wechseln Sie den Tarif in der PKV
Stiftung Warentest Riester Rente Testergebnisse aller Anbieter der Riester Rente
Hausratversicherung sinnvoll? Wie relevant ist eine Hausratversicherung?
Handytarife Prepaid Diese Handytarife eignen sich im “Auflademodell”

Überdies stehen Ihnen Artikel zu folgenden Stichwörtern zur Verfügung:


Das Bildmaterial entstammt der Fotolinse von der Fotografin Petra Bork (pixelio.de)

Kommentar schreiben | Meinung äußern

Hier haben Sie die Möglichkeit den Beitrag (wenn Sie mögen anonym) zu kommentieren und Ihre Erfahrungen und Meinungen zu schildern. Wir freuen uns über jeden Kommentar!