Bayern bereisen – der Freistaat gibt sich facettenreich

Bayern bietet eine Vielzahl an ReisemöglichkeitenDer Freistaat Bayern gehört zu den beliebtesten inländischen Reisezielen der Deutschen. Denn kaum ein anderes Bundesland bietet einen derart facettenreichen Urlaub: von Schwarz- und Bayerischem Wald, über Chiem- und Bodensee bis hin ins Allgäu und der Landeshauptstadt München entführt Bayern seine Gäste in ein bezauberndes Stückchen Erde.

Naturschauspiel Allgäu

Das Schloss von Neuschwanstein am Königswinkel als international verehrtes, einmaliges Bauwerk ist wohl die bekannteste Sehenswürdigkeit im Allgäu. Jährlich verschlägt es abertausende von Touristen in die Region, die vor allem durch ihre schönen, idyllischen Berglandschaften überzeugt. Ruhig plätschernde Bäche durchziehen die bewaldeten und artenreichen Ebenen, die besonders zum Wandern einladen. Und auch der Donau-Radweg zieht sich durch diesen Landesteil.

Chiemsee und Bodensee – ganzjähriges Vergnügen

Als größter bayerischer See wird der Chiemsee oftmals auch als „Bayerisches Meer“ bezeichnet. Eingebettet zwischen sanften Hügeln liegt er im Voralpengebiet, das Panorama wird durch die Chiemgauer Alpen perfekt. Nicht umsonst gilt er als einer der schönsten Badeseen Deutschlands, obgleich auch der Herbst und der Winter einen belebenden Rahmen für Besuche des Chiemsees darstellen: das Schloss Herrenchiemsee auf der Herreninsel erstrahlt in jeder Jahreszeit in historischem Glanz.

Doch auch der Bodensee – angrenzend an die Schweiz und Österreich – fasziniert Erholungssuchende, Naturliebhaber und Sportbegeisterte jedes Jahr aufs Neue. Daher ist die Region zu einem Touristenmagneten gewachsen, die Infrastruktur an Freizeitmöglichkeiten gehört zu den besten im Land. Ein empfehlenswertes Reiseziel für Senioren also.

Berchtesgadener Land – die Idylle

Berchtesgaden und sein Umland gelten in Geheimtipp in Bayern. Einzigartige Landschaft, vielseitige Freizeitgestaltungsmöglichkeiten und… sture Menschen? Die Süddeutsche jedenfalls hat dies in einem polarisierenden Artikel angeprangert.

Berchtesgaden ist ein in Bayern bekanntes Reiseziel

Bayerischer Wald und Schwarzwald

Der Bayerische Wald umfasst inzwischen 24.000 Hektar Naturschutzgebiet, also unbewirtschaftete Flächen, die fast ausschließlich aus Wald bestehen. Dies wirkt sich auf die heimischen Tierarten, den Pflanzenbestand und natürlich die Geräuschkulisse aus. Nicht umsonst haben viele Entspannungseinrichtungen hier Wurzeln geschlagen und Wellness- und Freizeitangeboten säumen die Region. Besonders Wanderausflüge gelten im Bayerischen Wald als ein erdender und langfristiger Entspannungsgarant.

Der Schwarzwald im Südwesten Baden-Württembergs ist als Mittelgebirgsregion vor allem für den Wintersport bekannt. Doch neben Skifahren und abendlichem Beisammensein „auf den Hütten“ überzeugt die Region auch durch die vielfältige Flora und Fauna.

Fie kulinarischen Spezialitäten im Schwarzwald sind legendär: regionales Wild, wohlschmeckende Weine und traditioneller Schwarzwälder Schinken avancieren seit Jahren zu den Gaumenfreuden der Touristen.

Unterkunft und Aufenthalt in Bayern

Der Freistaat Bayern gilt berechtigterweise nicht als der günstigste Ort für einen Urlaub. Doch neben den bekannten Anlaufstellen im Katalog lassen sich auch kostensparende Alternativen nutzen. Dabei sind fast alle Regionen abgedeckt. Doch auch Campingplätze und Parks bieten sich als Schlafplatz an. Naturverbunden, wie es sich für Bayern eben gehört.


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
2,79 von 5 Punkten, basierend auf 19 abgegebenen Stimmen.


Bewerten Sie diesen Artikel - Hinterlassen Sie gerne auch ein Kommentar!
Loading...

Die Kommentare und Meinungen unserer Leser (Leserbriefe)

  1. Anonymous kommentierte am 8. Januar 2017 at 18:10

    Seit wann liegt der Schwarzwald in Bayern?!

Kommentar schreiben

(auch anonym möglich)

Hier haben Sie die Möglichkeit den Beitrag (wenn Sie mögen anonym) zu kommentieren und Ihre Erfahrungen und Meinungen zu schildern. Wir freuen uns über jeden Kommentar! Bitte beachten Sie jedoch, dass wir politische Hetze und Aufrufe zu Gewalt nicht veröffentlichen werden.

Rentner, Senioren, ältere Menschen, goldene Jahre, Herbst des Lebens, Silver Surfer - Bezeichnungen für die Leser dieses Magazins gibt es viele. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir in unseren Publikationen so weit wie möglich mit neutralen und wertfreien Bezeichnungen arbeiten bzw. allgemein an "den Leser" adressieren.
Seniorenbedarf.info