Posts in the ‘Vermögen’ Category

Mobilität im Alter wahren

Selbstständigkeit im Alter erhalten: Tipps für mehr Lebensqualität und Sicherheit

Altern ist keine Krankheit, sondern ein natürlicher Prozess. Damit dieser Lebensabschnitt positiv erlebt werden kann, sind die Aufrechterhaltung von Gesundheit, Sicherheit und sozialen Kontakten maßgeblich. Im Alter kommt es zum gehäuften Auftreten verschiedenster Krankheiten, welche vorübergehend körperlich einschränken oder eine chronische Benachteiligung und Behinderung nach sich ziehen. Um die Selbstständigkeit der Betroffenen zu erhalten und

Medikamente online kaufen

Zeitenwende: Immer mehr Medikamente werden online gekauft

Medikamente online bestellen: Rund 1.200 niedergelassene Apotheken bieten in Deutschland ihre Internet-Dienste an, hinzukommen zahlreiche ausländische Versandapotheken. Der Trend geht eindeutig dahin, Medikamente online zu bestellen. Lesen Sie hier, worauf Sie dabei achten sollten. Gesetzliche Regelung bezüglich In- und Ausland Die gesetzliche Regelung in Deutschland ist eindeutig: Apothekenpflichtige Präparate darf nur derjenige verkaufen, der auch

24 Stunden Pflege

24-Stunden-Pflege als Alternative zum Heim

Auch im hohen Alter noch Zuhause leben können, diesen Wunsch haben die meisten Menschen. Immer mehr Senioren greifen daher auf eine 24-Stunden-Pflege zurück. Die Gründe dafür sind vielfältig: Die örtlichen Seniorenheime haben keinen freien Platz, Angehörige können die Pflege nicht übernehmen oder das vertraute Umfeld soll in jedem Fall erhalten bleiben. Bei einer 24-Stunden-Pflege werden

Versicherung Privatinsolvenz

Versicherungsende durch Insolvenz: Was mit Versicherungspolicen bei Privatinsolvenz passiert

Für viele überschuldete, zahlungsunfähige Haushalte in Deutschland ist ein Privatinsolvenzverfahren die letzte Möglichkeit, um die Forderungen etwaiger Gläubiger zu befriedigen und so auf geordnetem Weg wieder schuldenfrei zu werden. Die Einleitung einer Privatinsolvenz – auch Verbraucherinsolvenz genannt – hat jedoch zur Folge, dass neben dem pfändbaren Teil des Gehalts auch weiteres, nicht-lebensnotwendiges Vermögen – beispielsweise

Art & Age

Seniorentag ART & AGE im Berliner Museum

Langsam wird es herbstlich und kühler, verbringen Sie daher doch einmal einen schönen Tag im Museum. Der me Collectors Room Berlin / Stiftung Olbricht lädt Seniorinnen und Senioren (60+) jeden Montag zwischen 12-18 Uhr herzlich zum Seniorentag „ART & AGE“ ein. In der permanent installierten Wunderkammer Olbricht sind über 300 kostbare Kuriositäten aus Renaissance- und

Nicht mehr hilflos in Deutschland

Buchtipp: „Nicht mehr hilflos in Deutschland: So setze ich den Pflegegrad erfolgreich durch“

Ein neuer Ratgeber klärt über die Rechte der Versicherten bei den Begutachtungen durch die Medizinischen Dienste auf. Es informiert über die Kriterien der Pflegebedürftigkeit. Angehörige können anhand dieses Buches die Pflegebedürftigkeit des Betroffenen feststellen. Die Autorin Veronika Voget war so freundlich uns folgende Einführung in ihr Buch zu geben: Im Falle von Krankheit sind wir

Sexualität im Alter

Sexualität im Alter – ein Bruch mit dem Tabuthema

Sexualität im Alter gehört noch heute zu den gesellschaftlichen Tabuthemen. Dabei sind Bedürfnisse nach Nähe und Sex auch mit zunehmendem Alter für eine intakte Partnerschaft genauso wichtig wie für die jüngere Generation. Sex im Alter – noch immer ein Tabu? Sex mit zunehmendem Alter spielt eine weit größere Rolle als noch vor Jahrzehnten, dennoch wird

Seniorengerechter Umbau

Seniorengerechter Umbau – Tipps zur Umsetzung und Finanzierung

Je älter man wird, desto schwieriger wird es, den Alltag zu meistern – selbst im eigenen Haus. Denn dort lauern viele Barrieren: Der Einstieg in die Badewanne oder Dusche fällt schwer, das Treppensteigen schafft man nicht mehr ohne schwer zu atmen und die Rollladen jeden Morgen hochziehen geht auch nicht mehr so locker von der

Gastbeitrag Rente

Mit 66 Jahren… da hört das Leben auf – Gastbeitrag eines Lesers

In regelmäßigen Abständen veröffentlichen wir Gastbeiträge und andere Erzeugnisse von Lesern und Betroffenen. Der heutige Beitrag behandelt die letzte Rentenerhöhung. Zunächst hatte uns folgende E-Mail erreicht: Die Rentenerhöhung dieses Jahr hatte mir € 19.- versprochen. Meine Gesamteinkünfte zuvor waren: Im Juni: Rente: 567,99 Zusatz: 458,01 Summe: 1026,00 Im Juli: Rente: 567,99 Zusatz: 458.01 Summe: 1026,00

Arbeiten trotz Rente

Zusätzliche Erwerbsquellen im Alter – diese Möglichkeiten gibt es

Für viele Senioren und diejenigen, die auf dem Weg dorthin sind, hieß die Rente bis vor einigen Jahren noch: Das Leben genießen und die letzten Jahre so auskosten, wie man es sich über 40 oder mehr Jahre gewünscht hat. Leider gelingt das heute nicht mehr allen; immer mehr Rentner müssen trotz Erreichen des Rentenalters weiterarbeiten

Rentner, Senioren, ältere Menschen, goldene Jahre, Herbst des Lebens, Silver Surfer - Bezeichnungen für die Leser dieses Magazins gibt es viele. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir in unseren Publikationen so weit wie möglich mit neutralen und wertfreien Bezeichnungen arbeiten bzw. allgemein an "den Leser" adressieren.
Seniorenbedarf.info