Posts in the ‘Hilfreiches’ Category

Der Tod eines Menschen – was ist jetzt b├╝rokratisch zu tun

Der Verlust eines geliebten Menschen ist eine gro├če emotionale Belastung. Trauerarbeit ist jetzt sehr wichtig. Die erforderlichen b├╝rokratischen Erledigungen, die nach einem Sterbefall auf Angeh├Ârige zukommen, erschweren die Situation leider zus├Ątzlich. Doch sind sie in der Bundesrepublik unausweichlich. Wir haben die wichtigsten b├╝rokratischen Aufgaben zusammengefasst. Ausstellung eines Totenscheins Unmittelbar nach dem Ableben eines Menschen muss

Was w├Ąre Ihr letztes Geschenk an die Welt?

Das Prinzip Apfelbaum: Gemeinn├╝tziges Vererben findet in Deutschland immer mehr Anklang. Schon jeder Zehnte ├╝ber 60 Jahre kann sich das vorstellen. Mit einem Testament f├╝r den guten Zweck die eigenen Werte auch ├╝ber den Tod hinaus wirken zu lassen und etwas Bleibendes zu schaffen, das immer wieder Fr├╝chte tr├Ągt ÔÇô das ist ÔÇ×Das Prinzip ApfelbaumÔÇť.

Immer diese Senioren! 111 Gr├╝nde, warum sie uns in den Wahnsinn treiben – Vorsicht: Tiefschwarzer Humor!

Senioren haben ein pathologisches Bed├╝rfnis nach Busreisen, sparen sich zu Tode, blockieren den Polizeinotruf und f├╝llen grundlos ├Ąrzliche Warezimmer. Zumindest, wenn es nach Rutger Boo├č geht, der in seinem Buch “Immer diese Senioren! 111 Gr├╝nde, warum sie uns in den Wahnsinn treiben” gnadenlos Klischees mit Fakten kombiniert und dem ├Ąlteren Leser eine geh├Ârige Portion Humor

Lehrgang Seniorenbegleitung und Demenzhelfer/-in nach ┬ž 45 SGB XI

Seniorenbegleitung – Demenzhelfer/-in nach ┬ž 45 SGB XI – Lehrgang f├╝r ein wichtiges b├╝rgerschaftliches Engagement – in Kooperation mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Informationsabend am Montag, den 30.03.2020 um 18.00 Uhr beim Evangelischen Bildungswerk M├╝nchen e.V., Herzog-Wilhelm-Str. 24, 80331 M├╝nchen, 3. Stock (kostenlos) Im Mai 2020 startet unser n├Ąchster Lehrgang zur Seniorenbegleitung. Mit dieser Initiative will

Altersdiskriminierung: Die Situation in Deutschland und was Betroffene tun k├Ânnen

Leider gibt es immer wieder F├Ąlle, in denen Menschen aufgrund Ihres Alters diskriminiert werden. Sie bekommen zum Beispiel keine Kreditkarte von der Bank oder k├Ânnen keine zus├Ątzliche private Krankenversicherung abschlie├čen, weil sie bereits ein gewisses Alter erreicht haben. Auch Entgeltregelungen in Arbeits- und Tarifvertr├Ągen orientieren sich mitunter am Lebensalter und nicht an der Leistung oder

Erfahrungsbericht: am Telefon abgeschlossene Vertr├Ąge aufk├╝ndigen

Telefonvertr├Ąge werden in Deutschland fast min├╝tlich geschlossen. Doch oft sind nicht gute Konditionen sondern die perfide Verkaufsrhetorik der Callcenter der Grund. Unser Informant Patrick R. informierte unser Magazin detailiert ├╝ber einen Vertragsabschluss, den sein Vater ungewollt am Telefon abgeschlossen hatte. Ich staunte nicht schlecht. Bei einem Besuch bei meinem Vater erblicke ich das unerw├╝nschte Paket

Rentner, Senioren, ├Ąltere Menschen, goldene Jahre, Herbst des Lebens, Silver Surfer - Bezeichnungen f├╝r die Leser dieses Magazins gibt es viele. Wir m├Âchten darauf hinweisen, dass wir in unseren Publikationen so weit wie m├Âglich mit neutralen und wertfreien Bezeichnungen arbeiten bzw. allgemein an "den Leser" adressieren.
Seniorenbedarf.info