Gebrauchte Treppenlifte – die bezahlbare Alternative

Gebrauchte Treppenlifte sind günstiger als der Weg des NeukaufsMit körperlichen Beeinträchtigungen kann das Treppensteigen zur täglichen Herausforderung werden. Ein Treppenlift schafft Abhilfe, ist aber eine erhebliche finanzielle Investition. Wenn die Kosten nicht von der Pflegekasse oder einer Berufsgenossenschaft übernommen werden, bleiben Sie im wahrsten Sinne des Wortes darauf sitzen. Gebrauchte Treppenlifte bieten eine gleichwertige Alternative und sind auch für Menschen mit geringeren finanziellen Mitteln erschwinglich.

Barrierefreiheit mit dem gebrauchten Treppenlift

Wenn Ihnen das Treppensteigen aus gesundheitlichen Gründen schwerfällt, haben Sie bestimmt schon die Installation eines Treppenlifts angedacht. Meist sind es finanzielle Hürden, die einen Ankauf unmöglich machen. Treppenlifte zählen bei Pflegekassen nicht zu den standardmäßigen medizinischen Hilfsmitteln und entstehende Kosten werden daher, wenn überhaupt, nur teilweise übernommen.

Beruht Ihr körperliches Gebrechen auf einem Arbeitsunfall, könnte eine Berufsgenossenschaft den finanziellen Aufwand ausgleichen. Garantiert wird die Kostenübernahme jedoch nicht. Eine bezahlbare Alternative bieten gebrauchte Treppenlifte. Qualitätsnachteile haben Sie mit den gebrauchten Modellen im Normallfall nicht zu fürchten. Sie werden überprüft, bei Bedarf überholt und besitzen somit die Funktionalität eines neuen Treppenlifts. Unsere Kaufberatung zum Treppenlift zeigt Ihnen in diesem Zusammenhang die zu beachtenden Aspekte auf.

Preisvorteil und große Auswahl – der individuelle Treppenlift aus dem Internet

Gebrauchte Treppenlifte lassen sich wie neue Modelle auch im Nachhinein einbauen. Die Trag- und Halteschienen werden dabei an die neuen örtlichen Gegebenheiten angepasst und Sie genießen somit denselben Komfort wie bei einem fabrikneuen Modell. Spezialisierte Anbieter im Internet bieten eine große Auswahl an Treppenliften an, womit auch der Kauf eines speziellen, gebrauchten Modells möglich wird. Die Kostenersparnis im Vergleich zu einem neuen Treppenlift beläuft sich nicht selten bis zu mehreren Tausend Euro.

Da wegen der tristen Wirtschaftslage die Nachfrage nach gebrauchten Treppenliften ständig ansteigt, gibt es bereits auch die Möglichkeit, gebrauchte Modelle anzumieten. Damit wird der momentane finanzielle Aufwand noch geringer und Sie kommen auch mit kleinem Einkommen aus Rente oder Beruf rasch zu einem barrierefreien Zuhause.

Gebrauchte Treppenlifte – preisgünstig und funktional

Die hohen Anschaffungskosten für einen Treppenlift lassen sich mit dem Kauf eines gebrauchten Modells umgehen. Bei spezialisierten Anbietern finden Sie eine große Auswahl an gebrauchten, qualitativ hochwertigen Treppenliften, die sich auch nachträglich einbauen lassen. Die Kostenersparnis kann bis zu einigen Tausend Euro betragen.

Mit dem Anmieten eines gebrauchten Treppenlifts lässt sich die Barrierefreiheit im eigenen Heim mit minimalem finanziellen Aufwand realisieren.


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5.00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.


Bewerten Sie diesen Artikel - Hinterlassen Sie gerne auch ein Kommentar!
Loading...


Stiftung Warentest Hinweis

Kommentar schreiben

(auch anonym möglich)

Hier haben Sie die Möglichkeit den Beitrag (wenn Sie mögen anonym) zu kommentieren und Ihre Erfahrungen und Meinungen zu schildern. Wir freuen uns über jeden Kommentar!

Rentner, Senioren, ältere Menschen, goldene Jahre, Herbst des Lebens, Silver Surfer - Bezeichnungen für die Leser dieses Magazins gibt es viele. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir in unseren Publikationen so weit wie möglich mit neutralen und wertfreien Bezeichnungen arbeiten bzw. allgemein an "den Leser" adressieren.
Seniorenbedarf.info