Nur in die eigenen Fußstapfen treten – Gesundheitsschuhe helfen vorbeugend gegen Fußprobleme

Gesundheitsschuhe für Senioren sind speziell ergonomisch ausgerichtetWas bei Kindern selbstverständlich ist, wird bei Erwachsenen oftmals zu unrecht vernachlässigt: gutes Schuhwerk. Denn wenn der Schuh nicht „wie angegossen“ sitzt wird dies nicht nur mit Fehlstellungen bestraft. Gesundheitsschuhe helfen präventiv, aber auch bei bereits bestehenden Problemen.

Der Körper vergisst nie

Fußbeschwerden sind gerade im Alter nichts Ungewöhnliches. Falsches Schuhwerk in der Jugend kann sich bei Senioren mit Fehlstellungen der Füße wie Spreiz-, Senk- oder Plattfuß, sowie anderen Fußerkrankungen rächen. Auch Schäden an der Wirbelsäule, an der Hüfte oder an den Knien können eine Folge von unbequemen bzw. ungeeigneten Schuhen sein. Gerade in diesen Fällen ist es besonders wichtig, fortan ein geeignetes Paar Schuhe oder zumindest eine ergonomische Schuheinlage zu tragen, das Schmerzen beim Gehen lindert oder eventuellen Fußproblemen vorbeugt.

Jeder Gang ein Spießrutenlauf

Bewegung ist auch im gehobenen Alter unumgänglich, denn nur durch ausreichend Bewegung können Körper und Geist fit gehalten werden. Wenn die Füße jedoch bei jedem Schritt schmerzen, ist die Mobilität erheblich eingeschränkt. Der Gang zum Bäcker oder zum Einkaufen, sowie das Spazierengehen können dann schnell zur unangenehmen Pflicht werden. Oftmals tragen falsche Schuhe dann auch noch dazu bei, dass diese Schmerzen zusätzlich verschlimmert werden, da der Fuß eingeengt oder eine unvorteilhafte Fußstellung gefördert wird.

Gesundheitsschuhe: perfekt auf den Fuß abgestimmt

Spezielle Gesundheitsschuhe können Mobilität und Lebensqualität jedoch erheblich verbessern, denn sie sind nach orthopädischen Gesichtspunkten entwickelt worden und können so beispielsweise dabei helfen, die Fußwölbung zu stützen oder auch das natürliche Abrollen beim Gehen zu fördern.

[…] Nahezu jeder Deutsche über 50 Jahre ist mehr oder weniger von Fußproblemen betroffen. Doch viele nehmen das gar nicht als Problem wahr. Denn wer fast nur im Büro sitzt, wird kaum Beschwerden haben. […]

Quelle: Bayerischer Rundfunk

Die Optik eines Schuhs spielt keine zu unterschätzende Rolle und in den meisten Fällen möchte man trotz gesundheitlicher Beschwerden nicht auf schöne Schuhe verzichten. Besonders deshalb schrecken viele erst mal vor Gesundheitsschuhen zurück, da mit orthopädischem Schuhwerk in den meisten Fällen eher plumpes Design in Verbindung gebracht wird.

Gehobene Standards auch in puncto Aussehen

Dabei gibt es auch äußerst attraktiv gestaltete Modelle, wie beispielsweise Gesundheitsschuhe von renommierten Marken wie Scholl oder Birkenstock. Diese Modelle zeichnen sich durch hochwertiges Material und gute Verarbeitung aus. Schuhe von Scholl bieten darüber hinaus ein ergonomisch geformtes Fußbett, das dem Fuß optimalen Halt bietet und eine gute Grundlage für die ideale Fußstellung ist. Schuhe von Birkenstock überzeugenn vorallem durch eine flexible Korkeinlage, die optimalen Tragekomfort gewährleistet und das Fußbett an Bewegungen anpasst.


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,00 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.


Bewerten Sie diesen Artikel - Hinterlassen Sie gerne auch ein Kommentar!
Loading...

Kommentar schreiben

(auch anonym möglich)

Hier haben Sie die Möglichkeit den Beitrag (wenn Sie mögen anonym) zu kommentieren und Ihre Erfahrungen und Meinungen zu schildern. Wir freuen uns über jeden Kommentar! Bitte beachten Sie jedoch, dass wir politische Hetze gegenüber Minderheiten und Aufrufe zu Gewalt nicht veröffentlichen werden.

Rentner, Senioren, ältere Menschen, goldene Jahre, Herbst des Lebens, Silver Surfer - Bezeichnungen für die Leser dieses Magazins gibt es viele. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir in unseren Publikationen so weit wie möglich mit neutralen und wertfreien Bezeichnungen arbeiten bzw. allgemein an "den Leser" adressieren.
Seniorenbedarf.info