Reisen nach und durch Ägypten – Traumziel kulturbewusster Menschen

Ägypten und Kairo sind ein beliebtes Urlaubsziel für SeniorenWer in seinen besten Lebensjahren steht, möchte seinen Horizont durch das Reisen und den Kontakt zu fremdländischen Kulturen erweitern. Ägypten, die Perle am Nil, das Land der Pharaonen, weckt die Lebensgeister dank ungreifbar vielfältiger kultureller Schätze, buntem Markttreiben auf den Basaren und einer imposanten Wüstenkulisse, gekrönt von einer atemberaubenden Unterwasserwelt. Ein ideales Urlaubsziel für die goldenen Jahre also.

Geschichtsträchtig – auch in jüngster Vergangenheit

Politisch ging es in der frühen Vergangenheit der Jahrtausende alten Hochkultur hoch her – im Nahost-Konflikt wurde nach mehreren Kriegen ein fortwährender Frieden mit dem Landesnachbarn Israel ausgehandelt, womit Ägypten seinen Ruf als friedfertiges Land verfestigte. Nun kam es zur Revolution gegen alte Systeme und der unbeliebte Regent Husni Mubarak wurde entmachtet, indem vor allem die aufstrebende, junge Generation auf die Straßen ging und auf dem weltbekannten Tahir-Platz den arabischen Frühling einleitete, der auch andere Teile der arabischen Welt ergriff. Ägypten ist im Wandel und öffnet sich Touristen mehr denn je. Das Angebot ist vielfältig und lässt keine explorativen Wünsche offen.

Blankes Staunen ob einzigartiger Weltwunder

In jedem Reisekatalog ragen sie einem entgegen – die Pyramiden und die Sphinx von Gizeh. Als letztes noch erhaltenes Weltwunder der Antike locken die Pyramiden jährlich unzählige Besucher aus aller Welt an, die in den Abendstunden auch als Kulisse für spektakuläre Lichtershows und andere Vorführungen fungieren. Die Mykerinospyramide ist sogar noch begehbar, verlangt dem Besucher allerdings gewisse Kräfte ab, da die Gänge sehr niedrig gebaut wurden.

Nicht weit von den Pyramiden entfernt stößt man bereits auf die ersten Ausläufer der berühmten Weltmetropole Kairo. Etwa 8 Millionen Einwohner machen die ägyptische Hauptstadt zu einem beeindruckenden Erlebnis, schaffen aber auch Bedarf nach einem guten Touristenführer, da man sich in den Tiefen und Wirren dieser Stadt schnell verirren kann. Auf dem Basar werden zahlreiche Touristenartikel, aber auch wertvolle Unikate für Sammler pfeilgeboten. Dabei gilt: am angegebenen Preis ist einiges zu machen und wer sich als energischer Pfeilscher beweist, kann handgemachte Raritäten zu guten Preisen erstehen.

Erfrischend in jeder Beziehung – die Wasserwelt Ägyptens

Die Korallen im Roten Meer von Ägypten überzeugenEine weitere sehr beliebte Exkursion stellen die Bootsfahrten auf dem Nil dar. Majestätisch gleiten die großen Schiffe über die Gewässer des längsten Flusses der Erde und passieren dabei orientalische Dörfer und überwältigende Gebirgslandschaften. Begleitet wird man überall in Ägypten von tropischen Temperaturen und besonders an langen Tagesausflügen kann einem dies als Mitteleuropäer gehörig zusetzen, was Ägypten nicht unbedingt den Ruf als beliebtes Reiseziel unter Senioren verleiht.

Abkühlung verschafft man sich daher bei Tauch- und Schnorchelausflügen im roten Meer. Mit einer exklusiven Yacht nimmt man in kleinen Gruppen Fahrt auf, um die phantastischen Unterwasserwelten der Korallenriffe Ägyptens zu bestaunen. Neben farbgewaltigen, riesigen Fischschwärmen begegnet einem auch schon einmal ein kleiner Hai oder eine gemächlich daher schwimmende Schildkröte.

Wunschlos glücklich durch wünschenswerte Betreuung

Wer seinen Urlaub lieber auf Entspannung auslegt, wird in den luxuriösen Hotelanlagen königlich betreut. Die Zimmer entsprechenden den Standards großer europäischer Ketten, die Freizeitgestaltung fällt dank großer Auswahl an Animation und Entspannungsritualen außerordentlich leicht. Sowohl zum Frühstück, als auch zur Mittags- und Abendzeit tischen die ägyptischen Köche alles auf, was das kulinarische Herz begehrt. Und für die sportliche Ertüchtigung erwarten riesige Poolanlagen und engagierte Trainer den Urlauber. Auch Interessierte an Ornithologie kommen auf Ihre Kosten – die arabische Kultur legt einen besonderen Wert auf Vogelzucht und stellt dies vielerorts zur Schau.

Zuletzt besticht Ägypten aber eben auch wegen seines Volkes. Die Ägypter sind über die Maßen gastfreundlich und lassen sich gerne auch in tiefgründige Gespräche verwickeln. Sieht man von der schnell etwas aufdringlichen Verkaufsmentalität einiger Händler ab, kann man wirklich jedem Dialog etwas abgewinnen und seinen Erfahrungsschatz über das Land der Pharaonen deutlich erweitern.

Das Bildmaterial aus Ägypten kommt von den Fotografen CDomhardt, Diana Steurer und Katharina Wieland Müller (pixelio.de)


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.


Bewerten Sie diesen Artikel - Hinterlassen Sie gerne auch ein Kommentar!
Loading...

Kommentar schreiben

(auch anonym möglich)

Hier haben Sie die Möglichkeit den Beitrag (wenn Sie mögen anonym) zu kommentieren und Ihre Erfahrungen und Meinungen zu schildern. Wir freuen uns über jeden Kommentar! Bitte beachten Sie jedoch, dass wir politische Hetze und Aufrufe zu Gewalt nicht veröffentlichen werden.

Rentner, Senioren, ältere Menschen, goldene Jahre, Herbst des Lebens, Silver Surfer - Bezeichnungen für die Leser dieses Magazins gibt es viele. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir in unseren Publikationen so weit wie möglich mit neutralen und wertfreien Bezeichnungen arbeiten bzw. allgemein an "den Leser" adressieren.
Seniorenbedarf.info