Posts in the ‘Schönes’ Category

Beginne den Tag mit einem Schmunzeln! Isabella Hoegger stellt ihr Projekt vor: Positive Geschichten als Vorlese-App

Heute geben wir Frau Isabella Hoegger die Gelegenheit auf Ihr Projekt aufmerksam zu machen: Literiki. Eine „Vorlese-App“ für das Smartphone. Sehr geehrte Leserinnen und Leser, die Tage werden wieder kürzer, die Morgen dunkler und der Morgenblues steht vor der Tür und will eingelassen werden. Als ich eines Tages mit 54 über meinen Alltag nachdachte, fiel

Straßenhunden helfen – ein Gastbeitrag des SOS Martosdogs e.V.

Mit diesem Gastbeitrag möchten wir dem SOS Martosdogs e. V. die Möglichkeit geben, auf seine Mission hinzuweisen: Hilfe für Straßenhunde in Andalusien auf die Beine zu stellen. Die heimatlose Schäferhündin Laura – Alltag in Andalusien Die Sonne brennt erbarmungslos auf die andalusischen Straßen in Martos. 40 Grad sind im Sommer keine Seltenheit. Wer Schatten findet,

How to survive im Ruhestand: Ein humorvolles Buch über den Seniorenalltag

Bei Schwarzkopf &Schwarzkopf ist ein Buch erschienen mit dem kessen Titel: „How to survive im Ruhestand“. Es ist ein Buch, das sich völlig unverkrampft und kurzweilig mit dem Rentnerleben beschäftigt. Die beiden Autoren geben in 77 unterschiedlichen Geschichten auf 232 Seiten Ratschläge, wie die plötzlich freigewordene Zeit genutzt werden kann. Am Ende jeder Geschichte wird

Frühsommer: die vielleicht schönste Zeit Deutschlands

Wieder einmal liegt ein langer Winter hinter Deutschland. Graue, fahle Tage, viel Unschönes ist passiert. In der Politik. Zwischen Menschen. Aber Zwischenmenschliches ist unerreicht wichtig. Es gab viele Dinge, die sich gelohnt haben diesen Winter. Kriegsversehrte wurden aufgenommen. Familien wurden zusammengeführt. Kinder zum Lachen gebracht. Man hatte sich lieb. Zeit, das zu Feiern. Die Natur

Rentner, Senioren, ältere Menschen, goldene Jahre, Herbst des Lebens, Silver Surfer - Bezeichnungen für die Leser dieses Magazins gibt es viele. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir in unseren Publikationen so weit wie möglich mit neutralen und wertfreien Bezeichnungen arbeiten bzw. allgemein an "den Leser" adressieren.
Seniorenbedarf.info