Der Weg ins Pflegeheim – sich dem neuen Leben stellen

Veränderungen im Leben wie der Umzug ins Pflegeheim sind für viele Senioren schwer zu tragenDer Wunsch nach einem Lebensabend in den eigenen vier Wänden wird von sämtlichen Menschen in einem höheren Lebensalter geträumt, nicht immer machen körperliche oder geistige Einschränkungen das eigenständige Meistern des Alltags möglich. Der Umzug in ein Pflegeheim ist hierbei eine gern gewählte Alternative, die von Menschen in den besten Lebensjahren und ihren Angehörigen nicht selten gefürchtet wird. Mit einem klugen Blick auf verschiedene Pflegeangebote wird es jedoch möglich, die Veränderungen im Leben zu meistern und Ängste durch neue Hoffnungen und Interessen zu ersetzen.

Ein Pflegeheim nach individuellen Vorstellungen finden

Auch in einem höheren Lebensalter ergeben sich große Unterschiede in den alltäglichen Interessen und Vorlieben bei den Angehörigen der goldenen Generation. Während manche von ihnen eher ein ruhiges und auf sich besonnenes Leben wünschen, pflegen andere die Geselligkeit und suchen fortwährend Kontakt zu Mitmenschen des gleichen Alters.

Genau diese soziale Ausrichtung sollte bei der Wahl des Pflegeheims einfließen, damit sich die Ängste vor der neuen Lebensweise schnell auflösen können. Eine neue Chance nutzen und mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, wird in einem Pflegeheim in den meisten Fällen leichter möglich als bei einer isolierten Lebensweise in den eigenen vier Wänden.

Im Rahmen einer bundesweiten Umfrage des Allensbach-Instituts wurde deutlich: über 60 Prozent aller Senioren haben Bedenken, ein Pflegeheim zu beziehen. Besonders bei einkommensschwachen Haushalten ist die Sorge groß. Dabei haben lediglich 12 Prozent aller Menschen über eine Private Pflegezusatzversicherung nachgedacht. Derzeit sind rund 2,4 Millionen Menschen in Deutschland pflegebedürftig.

Frischen Mut schöpfen und neue Anregungen finden

Pflegeheime glänzen mit guter Infrastruktur und Hilfestellungen bei wichtigen ProblemenGelegentlich wird der Pflegeheim als ein Ort angesehen, in dem ältere Mitmenschen lediglich landen, wenn Angehörige keine Zeit für eine umfassende Betreuung finden.

Der Charakter moderner Pflegeheime geht in vielen Fällen jedoch weiter und bietet ergänzend zum Alltag interessante Möglichkeiten, neue Interessen zu entwickeln und sich an Unternehmungen zu beteiligen. Oftmals fehlt es nur an kreativen Anregungen, damit sich Menschen in den besten Jahren für neue Hobbys oder Ausflüge entscheiden – derartige Impulse können durch ein modernes Pflegeheim gegeben werden.

Sämtliche Veränderungen im Leben erfolgreich meistern

Zweifelsohne stellt das Verlassen der vertrauten Umgebung die größte Umstellung gegenüber dem bisherigen Leben dar. Verwandte und Freunde sind an dieser Stelle gut beraten, die Aufgabe der alten Wohnung oder eines eigenen Hauses nicht herunter zu reden.

Ängste und Sorgen sollten ernstgenommen werden, in gleicher Weise sind jedoch die Vorteile wahrzunehmen, die der Umzug in ein Pflegeheim mit sich bringt. Die Erfüllung der Ansprüche an altersgerechtes Wohnen ist dabei nur ein positiver Aspekt. Die Hilfe bei vielen alltäglichen Handgriffen wird von älteren Mitmenschen gerne angenommen und trägt zu einer wesentlichen Steigerung der Lebensqualität bei – für die betroffene Person ebenso wie für ihre Angehörigen.

Freie Plätze in Pflegeheimem finden

Entscheidung getroffen – Umzug organisieren

Die organisatorische Herausforderung eines Umzugs ins Pflegeheim sollte nicht unterschätzt werden. So gilt es neben der Kündigung diverser Verträge und Dienstleister auch den Umzug selbst zu planen. Besonders ältere Menschen ohne Angehörige schrecken vor dieser Herausforderung häufig zurück.

Hilfreiche Anlaufstellen sind dabei:

War dieser Artikel für Sie hilfreich? Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Für das verwendete Bildmaterial zeichnen sich die Fotografen Lupo und Gerd Altmann verantwortlich (Fotoportal pixelio.de)


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,58 von 5 Punkten, basierend auf 12 abgegebenen Stimmen.


Bewerten Sie diesen Artikel - Hinterlassen Sie gerne auch ein Kommentar!
Loading...

Kommentar schreiben

(auch anonym möglich)

Hier haben Sie die Möglichkeit den Beitrag (wenn Sie mögen anonym) zu kommentieren und Ihre Erfahrungen und Meinungen zu schildern. Wir freuen uns über jeden Kommentar! Bitte beachten Sie jedoch, dass wir politische Hetze und Aufrufe zu Gewalt nicht veröffentlichen werden.

Rentner, Senioren, ältere Menschen, goldene Jahre, Herbst des Lebens, Silver Surfer - Bezeichnungen für die Leser dieses Magazins gibt es viele. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir in unseren Publikationen so weit wie möglich mit neutralen und wertfreien Bezeichnungen arbeiten bzw. allgemein an "den Leser" adressieren.
Seniorenbedarf.info