Treppenlifte für 150 und 160 kg schwere Menschen

Treppenlifte für 150 kg und 160 kgDer Einbau eines Treppenlifts ermöglicht Senioren mit gesundheitlichen Einschränkungen genauso wie anderen Menschen mit Handicap die uneingeschränkte Nutzung ihrer Wohnung über mehrere Etagen hinweg. Wenn Treppen drohen, zu einem unüberwindlichen Hindernis zu werden, stellt ein komfortabler Lift die ideale Lösung dar. Heutzutage leidet allerdings ein Großteil der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland unter Übergewicht. Kommen normale Treppenlifte trotzdem in Frage?

Treppenlifte für Übergewichtige

Viele Betroffene wiegen deutlich über 100 Kilogramm. Dieser Umstand sollte bei der Anschaffung eines Treppenlifts unbedingt berücksichtigt werden. Zwar sind die meisten Modelle auf eine Maximalbelastung von 150 beziehungsweise 160 Kilogramm ausgelegt, doch es ist für adipöse Personen empfehlenswert, sich für einen leistungsstärkeren Lift zu entscheiden. So schont man den Antrieb des Treppenlifts und verlängert auf diese Weise dessen Lebensdauer. Außerdem sind Betroffene mit einem belastbaren Treppenlift gut auf die Situation vorbereitet, die durch eine weitere Gewichtszunahme entsteht.

Größere Sitzflächen

Bei der Auswahl eines geeigneten Treppenlifts ist unbedingt auf die Breite der Sitzfläche zu achten. Sie muss auch beim Treppenlift gebraucht so bemessen sein, dass die übergewichtige Person ohne Probleme Platz nehmen und wieder aufstehen kann. Für diesen Zweck bewähren sich hochklappbare Seitenlehnen. Eventuell kann auch eine Automatik empfehlenswert sein, die den Sitz leicht anhebt, um das Aufstehen zu erleichtern.

Plattformlifte als Alternative

Für Übergewichtige ist es sinnvoll, über die Anschaffung eines Plattformlifts nachzudenken. Anders als ein herkömmlicher Treppenlift besitzt dieser keinen Sitz, sondern eine rechteckige Plattform. Auf diese kann man mit einem Rollstuhl auffahren oder sich auch einfach darauf stellen und an einem umlaufenden Geländer festhalten. Darüber hinaus besitzen diese Liftmodelle eine wesentlich größere Tragleistung. Sie sind in der Regel auf ein Maximalgewicht zwischen 250 und 400 Kilogramm ausgerichtet.

Bildquelle: Ingo Bartussek – Fotolia


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,00 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.


Bewerten Sie diesen Artikel - Hinterlassen Sie gerne auch ein Kommentar!
Loading...


Stiftung Warentest Hinweis

Kommentar schreiben

(auch anonym möglich)

Hier haben Sie die Möglichkeit den Beitrag (wenn Sie mögen anonym) zu kommentieren und Ihre Erfahrungen und Meinungen zu schildern. Wir freuen uns über jeden Kommentar!