Gedanke des Tages | 08. Oktober 2018

Wie viele Menschen beklagen sich, den Sinn des Lebens nicht zu finden! Sie wissen nicht, dass nur die geistige Welt ihnen den Sinn des Lebens geben kann; und sie gibt ihn nur denjenigen, die sich jahrelang angestrengt haben, sich bis zu ihr zu erheben.

Seinem Leben einen Sinn zu geben, ist die Belohnung für eine geduldige und fortwährende innere Arbeit, die der Mensch an sich selbst unternommen hat. Sobald er zu einem bestimmten Bewusstseinszustand gelangt ist, empfängt er ein wertvolles Element, wie ein Lichttropfen, eine Quintessenz, die die gesamte Materie seines Wesens durchdringt. Von diesem Moment an bekommt sein Leben eine neue Dimension und Intensität, die Ereignisse erscheinen ihm in einer neuen Klarheit, als sei es ihm gegeben, der Ursache aller Dinge näherzukommen. Und selbst der Tod schreckt ihn nicht mehr. Denn dieses Teilchen, das er vom Himmel empfangen hat, enthüllt ihm eine Welt, wo es weder Gefahren noch Dunkelheit gibt. Und er spürt, dass er bereits auf dem unendlichen Weg des Lichts voranschreitet.

Quelle: https://prosveta.de/tagesgedanken/8-oktober-2018/


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Gefällt oder missfällt Ihnen der Artikel? Helfen Sie der Redaktion mit einer Bewertung!
Loading...

Kommentar schreiben

(auch anonym möglich)

Hier haben Sie die Möglichkeit den Beitrag (wenn Sie mögen anonym) zu kommentieren und Ihre Erfahrungen und Meinungen zu schildern. Wir freuen uns über jeden Kommentar! Bitte beachten Sie jedoch, dass wir politische Hetze und Aufrufe zu Gewalt nicht veröffentlichen werden.

Rentner, Senioren, ältere Menschen, goldene Jahre, Herbst des Lebens, Silver Surfer - Bezeichnungen für die Leser dieses Magazins gibt es viele. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir in unseren Publikationen so weit wie möglich mit neutralen und wertfreien Bezeichnungen arbeiten bzw. allgemein an "den Leser" adressieren.
Seniorenbedarf.info