Unfallversicherung Vergleich – Leistungsvergleich vier großer Anbieter

Unfallversicherung VergleichDer Abschluss einer Unfallversicherung ist insbesondere für Senioren empfehlenswert. Im Alter erhöht sich die Gefahr von Unfällen mit schwerwiegenden Folgen, wie zum Beispiel einer dauerhaften Einschränkung der Beweglichkeit. In diesem Fall stellt die Unfallversicherung ausreichend Geld zur Verfügung, um weiterhin ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen, zum Beispiel durch den seniorengerechten Umbau der Wohnung. Doch welcher Anbieter bietet welche Leistungen?

Wenn Sie grundsätzlich eine Unfallversicherung abschließen wollen, sollten Sie diese Entscheidung nicht auf die lange Bank schieben. Denn viele Versicherungsunternehmen akzeptieren nur Senioren als Neukunden, die das 75. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Im Folgenden erfahren Sie Einzelheiten über die Leistungsmerkmale, die vier große deutsche Unfallversicherungsunternehmen ihren Kunden bieten.

Anbietervergleich zur Unfallversicherung

Folgende Anbieter für Unfallversicherungen haben wir uns genauer angesehen:

1. Die Debeka Unfallversicherung

Debeka Unfallversicherung

  • Die Debeka Unfallversicherung sieht eine Auszahlung der Versicherungssumme entsprechend dem Invaliditätsgrad vor, der durch den Unfall verursacht wurde. Dementsprechend leistet sie bei einem Invaliditätsgrad von 100 Prozent die volle Versicherungssumme.
  • Außerdem sieht die Debeka Unfallversicherung die Zahlung einer monatlichen Unfall-Rente vor, sobald ein Invaliditätsgrad von mindestens 50 Prozent durch den Unfall bewirkt wurde. Auch ein Krankenhaustagegeld ist bei dieser Versicherung im Leistungsumfang enthalten. Es wird über einen Zeitraum von bis zu drei Jahren nach dem Unfall gezahlt.
  • Danach können Versicherte ein Genesungsgeld erhalten. Es hat dieselbe Höhe wie das Krankenhaustagegeld und wird direkt im Anschluss an den Krankenhausaufenthalt für maximal 100 Tage gezahlt.
  • Außerdem erbringt die Debeka Unfallversicherung Leistungen für Bergungskosten sowie eine Kur, die durch den Unfall erforderlich wird. Verstirbt der Versicherte aufgrund des Unfalls, erhalten seine Hinterbliebenen die Versicherungssumme.

2. Die Ergo Unfallversicherung

Ergo Unfallversicherung

  • Die Ergo Unfallversicherung bietet maßgeschneiderte Policen für Verbraucher in verschiedenen Lebensphasen an. Senioren können bei diesem Versicherungsunternehmen die Versicherung Unfallschutz Vital – für Menschen ab 55 abschließen.
  • Diese Police sieht ebenfalls eine Kapitalleistung entsprechend dem durch einen Unfall verursachten Invaliditätsgrad vor. Auch die Zahlung einer lebenslangen Rente ab einer Invalidität von 50 Prozent gehört bei dieser Ergo Unfallversicherung zum Leistungsumfang.
  • Anders als bei vielen Anbietern kann der Versicherte allerdings hier selbst entscheiden, ob er seine Police um zusätzliche Leistungen, wie zum Beispiel Krankenhaustagegeld, Übernahme des Selbstbehalts bei Krankenhausaufenthalten oder einen Todesfallschutz erweitern möchte.
  • In der Ergo Unfallversicherung sind außerdem stets mitreisende Enkelkinder versichert. Darüber hinaus übernimmt die Versicherung Bergungskosten, die Kosten für kosmetische Operationen sowie die Folgen von Unfällen, die aufgrund von Herzinfarkten, Schlaganfälle oder Medikamenteneinnahme geschehen.

3. Die HUK Unfallversicherung

HUK Unfallversicherung

  • Die HUK Unfallversicherung bietet mit der Unfallversicherung Classic eine Police an, die sich auch gut für Rentner eignet. Wie bei allen Unfallversicherungen umfasst sie eine Kapitalleistung, die in Abhängigkeit von der unfallbedingten Invalidität ausgezahlt wird.
  • Darüber hinaus sind Bergungsleistungen und kosmetische Operationen im Versicherungsumfang enthalten. Nach Wunsch können Sie diesen um eine invaliditätsabhängige, lebenslange Rentenzahlung, Krankenhaustagegeld sowie die Unfall Plus Police und den Schutzbrief erweitern.
  • Die letztgenannten beiden Module der HUK Unfallversicherung sehen umfangreiche weitere Leistungen vor, wie zum Beispiel Unterstützung bei der Haushaltshilfe und der Betreuung von Haustieren sowie den behindertengerechten Umbau des Autos.

4. Die DEVK Unfallversicherung

DEVK Unfallversicherung

  • Die DEVK Unfallversicherung bietet drei verschiedene Unfallversicherungspolicen an. Dabei handelt es sich um Aktiv, den günstigen Basisschutz, Komfort, der als cleverer Rundumschutz bezeichnet wird, sowie um Premium, für den die DEVK Unfallversicherung als Topschutz für Anspruchsvolle wirbt.
  • Alle DEVK Unfallversicherung Policen sehen eine einmalige Kapitalleistung bei Invalidität vor, unterscheiden sich allerdings hinsichtlich des dafür erforderlichen Grads an Invalidität und der abgesicherten Unfallarten.
  • Auch hinsichtlich der Zusatzleistungen, wie zum Beispiel psychologische Betreuung nach dem Unfall oder Schmerzensgeld, weisen die Policen Unterschiede auf. Ganz nach Wunsch erweitern die Versicherten die Unfallabsicherung um weitere Module, wie zum Beispiel eine Todesfallleistung, eine Unfallrente oder Tagegeld.
  • Für Senioren ist es möglich, bei der DEVK Unfallversicherung das Ergänzungsmodul Reha- und Assistance Leistungen abzuschließen.

Weitere Informationen haben wir im Artikel zur Unfallversicherung für Rentner zusammengetragen.

Bildmaterial: Coloures-pic & Janina Dierks – Fotolia


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
2,80 von 5 Punkten, basierend auf 15 abgegebenen Stimmen.


Bewerten Sie diesen Artikel - Hinterlassen Sie gerne auch ein Kommentar!
Loading...

Kommentar schreiben

(auch anonym möglich)

Hier haben Sie die Möglichkeit den Beitrag (wenn Sie mögen anonym) zu kommentieren und Ihre Erfahrungen und Meinungen zu schildern. Wir freuen uns über jeden Kommentar! Bitte beachten Sie jedoch, dass wir politische Hetze gegenüber Minderheiten und Aufrufe zu Gewalt nicht veröffentlichen werden.

Rentner, Senioren, ältere Menschen, goldene Jahre, Herbst des Lebens, Silver Surfer - Bezeichnungen für die Leser dieses Magazins gibt es viele. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir in unseren Publikationen so weit wie möglich mit neutralen und wertfreien Bezeichnungen arbeiten bzw. allgemein an "den Leser" adressieren.
Seniorenbedarf.info